Meine Ratten
  Käfig-Einrichtung
 
"Der Käfig ist da, nur was soll da rein?

Es ist wichtig,dass der Käfig mehrere Etagen hat. Diese sollen immer gut erreichbar mit einander verbunden sein, durch Leitern, Rampen etc.

Neben Futternäpfen und Wasserflaschen/näpfen sind Häuser sehr wichtig. Am besten für jede Ratte eins. Denn wenn ihr z.B. 3 Ratten habt, und alle 3 grade mal alleine irgendwo ganz in Ruhe liegen wollen, ist es von Vorteil wenn jeder auch eine Rückzugsmöglichkeit hat, denn sonst kann es auch mal Stress geben.Die Häuser können aus Plastik oder auch aus Holz sein.Bei Holzhäusern empfiehlt es sich diese mit Spielzeuglack,der Wasser und Speichel fest ist zu lackieren, so kann der Urin nicht so schnell in das Holz eindringen was die Geruchsbildung hemmt.

Möglichkeiten zum Klettern sollten auch gegeben sein. Dazu eignen sich Äste von Obstbäumen. Aber Vorsicht! Diese am Besten im Backofen ausbacken oder aber mit heißem Wasser überbrühen und abschrubben,damit alle Bakterien abgetötet sind.

Viele Ratten lieben Hängematten. Da muss man nicht die teuren im Laden zu kaufen. Alte Tshirts eignen sich dazu auch wunderbar,oder auch alte Handtücher.

Bei Einrichtungsgegenständen die man selber baut,sollte man darauf achten dass man keine schädlichen Kleber benutzt. Es empfiehlt sich Aquariensilikon.

WARNUNG!!!
Laufräder gehören nicht in Rattenkäfige. Laufräder sind einfach zu klein für Ratten und können starke Wirbelsäulenschaden verusrschachen. Ein rattengerechtes Laufrad müsste einen Durchmesser von mindestens 90cm haben, diese sind zum einen teuer, und zum anderen schwer unter zu bringen.





 
  Es waren schon 63217 Besucher (167734 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=