Meine Ratten
  Auslauf
 
"
Ratten sind sehr bewegungsfreudige Tiere und brauchen neben einem großen Käfig auch täglich Auslauf. Dieser sollte beaufsichtigt werden, und ca. 1-2 Stunden lang dauern.

Nun stellt sich die Frage wie man diesen gestaltet.

Als erstes muss alles rattensicher sein. Wenn die Ratten auf dem Boden freien Lauf haben, müssen Kabel und Steckdosen komplett abgesichert werden.
Man kann den Auslauf auch abteilen, dazu kann man große Platten aus dünnem Holz nehmen. Diese sollten aber eine Höhe von 80 cm haben da Ratten auch mal ziemlich hoch springen können, vor allem wenn sie sich erschrecken.

Man kann die Rattis aber auch auf dem Sofa laufen lassen. Meist gehen die Ratten dort auch nicht runter wenn sie es von Anfang an lernen.

Einige Leute lassen ihre Ratten im Badezimmer laufen. Auch hier gilt:
Alles was für die Kleinen gefährlich werden kann muss außerhalb der Reichweite der Ratten aufbewahrt werden.

Man sollte den Auslauf abwechslungsreich gestalten. Katzenkratzbäume und Kuscheltunnel kommen immer sehr gut an.

Die Zeit im Auslauf solltet ihr nutzen um euch mit euren Ratten zu beschäftigen, so werden sie immer zahmer und ihr könnt die Charaktäre eurer Nasen besser kennenlernen.
Bedenkt bitte, dass die Ratten am besten schon recht zahm sein sollten,da ihr sonst Probleme bekommen könntet wenn es ums Einfangen geht, denn wenn ihr die Ratten jagen müsst, ist das wieder Stress für die Tiere, was vermieden werden sollte.
 
  Es waren schon 64540 Besucher (170887 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=